Ärzte für Suizidhilfe

23.03.2015
Die Redaktion des WDR-Wissenschaftsmagazins Quarks & Co. veröffentlichte auf Facebook eine kurze Dokumentation mit diesem Begleittext:

„Doktor, hast du ‘ne Zyankalikapsel für mich? Eine Pistole reicht auch.“

Darf ein Arzt einem unheilbar Kranken beim Sterben helfen? Ein Dilemma. Wir haben einen Palliativmediziner begleitet – er meint: ja. Wenn er keinerlei Chance mehr hat, das Leiden zu lindern. Wir haben in der Redaktion diskutiert, ob wir diesen Film hier zeigen – und uns dafür entschieden. Denn er zeigt nicht nur sehr eindrücklich, in welcher Bredouille ein Arzt steckt, wenn Patienten ihn nach Hilfe beim Sterben bitten. Sondern auch die Verzweiflung, die hinter dem Wunsch steckt.


13.03.2015
Sie haben beim Sterben geholfen
Todkranken Patienten beim Suizid beizustehen ist ein Tabu. Dennoch passiert es immer wieder. Drei Ärzte brechen jetzt ihr Schweigen. Interview: Martin Spiewak.

07.12.2014
„Wir Ärzte sind fürs Leben da. Aber zum Leben gehört auch Sterben“
Der Berliner Arzt Uwe-Christian Arnold ist Deutschlands bekanntester Sterbehelfer. Ein Gespräch über unerträgliche Leiden, tödliche Medikamente und den Zwang zum Durchhalten

Leave a Reply

Lösen Sie diese Aufgabe, um zu zeigen, dass Sie ein Mensch sind: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.