Warum ist der Begriff »Aktive Sterbehilfe« irreführend?

Darunter werden unterschiedliche Vorgänge verstanden, Verbotenes wie Erlaubtes und auch Gebotenes.

Soweit aus dem Zusammenhang nicht hervorgeht, was gemeint ist, sollte der Begriff »aktive Sterbehilfe« deshalb in Stellungnahmen und Kontroversen vermieden werden. Auch Prof. Dr. Christiane Woopen, Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, welcher u. a. das Parlament berät, vertritt diese Auffassung öffentlich, z. B. im Deutschlandfunk.

Klar zu unterscheiden ist vielmehr zwischen Tötung auf Verlangen (durch »fremde Hand« mittels Schusswaffe, Giftspritze o. ä.), die nach § 216 StGB verboten ist und Beihilfe zur Selbsttötung, die im deutschen Strafrecht (bisher) gar nicht vorkommt. Letztere bedeutet folgendes: Ein Sterbewilliger nimmt sich in eigener Verantwortung selbst das Leben, wobei die Beihilfe i. d. R. darin besteht, ihm dazu geeignete Hilfsmittel oder Medikamente beschafft oder ärztlicherseits verschrieben zu haben. Mehr …

One Response

  1. Brigitta Bosselmann
    Brigitta Bosselmann / 8-27-2014 / ·

    Ich bin bestimmt ein optimistischer Mensch und lasse mich auch von den widerwärtigsten Dingen im Leben nicht unterkriegen aber ich möchte, wenn ich merke es geht absolut nicht mehr, selbst bestimmen können wann ich mein Leben  beende. Niemand aber absolut Niemand soll mir da Vorschriften machen.Neben mehreren Bypässen, Herzschrittmacher, u.a..habe ich ein endständiges Ileostoma, welches regelmäßig sehr gründlich versorgt werden muss, damit es zu keiner Entzündung kommt. Sollten meine Augen, die bereits jetzt eine sehr geringe Sehstärke haben sich weiter verschlechtern oder gar Erblinden und ich wäre somit nicht in der Lage dies selbst zu tun, dann möchte ich in kein Heim und warten bis mal jemand Zeit für mich hat sondern ich möchte dann in Frieden ruhig einschlafen können. Ich bin 81 Jahre, habe ein erfülltes Leben hinter mir, habe immer frei entscheiden können was gut und richtig für mich war, also lasst mir auch zum Schluss meinen freien Willen!

Leave a Reply

Lösen Sie diese Aufgabe, um zu zeigen, dass Sie ein Mensch sind: * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.